FAQ zu Kosten & Beiträgen

# Was kosten die Karten? Genau genommen nichts, denn die Karten sind keine Waren und haben deshalb keinen Preis. Sie wurden als Gemeingut geschaffen und sind entsprechend lizensiert. Wer gern ein (oder mehrere) Kartenset(s) bestellen oder die Arbeit an der Mustersprache unterstützen möchte, bestimmt die Höhe des finanziellen Beitrags selbst. Zur Orientierung machen wir Aufwand und Kosten transparent . # Sind die Versandkosten in der Beispielkalkulation enthalten? Ja, aber das gilt nur für Sendungen innerhalb Deutschlands. Der Versand nach Österreich ist teurer und nicht mitbedacht - von der Schweiz nicht zu reden :-). Wir freuen uns daher über kleine Versandkostenzuschüsse, sofern die Sets ins Ausland verschickt werden sollen. # Was geschieht, wenn alle Kosten gedeckt sind, die Redaktionsarbeit zufriedenstellend honoriert wurde und noch Geld übrig ist? Wir haben in dieser Auflage 720 gedruckte Kartensets zur Verfügung. Nach drei Monaten Vertrieb ist deutlich, dass kein Geld "übrig" sein wird. Für den Fall einer Neuauflage konzipieren wir die Finanzierung neu, auch sie wird transparent bleiben. # Ist es möglich, einen Beleg für den finanziellen Beitrag zu erhalten? Ja.